Logo klein

FrankVision

FrankVision (Zuchtnr. F105/7/5) Er ist auch eine Weiterentwicklung des Ursprungsklones F105 >F105/7. Es ist gelungen, die Botrytisfreiheit weiter zu verbessern, das Traubengerüst ist lockerer, der Ertrag gegenüber den Elternklone tendenziell niedriger. Die Traube ist eher kleiner und im Schulterbereich schmaler. Er ist ein Schwesternklon des Klones Frank-Charisma (F105/7/3), eher noch lockerbeeriger, im Ertrag im langjährigen Mittel aber tendenziell schwächer. Extrem schlechte Blütejahre bereiten ihm mehr Probleme als dem Frank-Charisma. Der Klon kann im Sortiment das gehobene Mittelfeld im Frank-Sortiment besetzen. Ausgeprägt die Lockerheit und die damit verbundene Botrytisfreiheit. Er stösst damit in Dimensionen vor, die den sogenannten Marienfelder-Abkömmlingen vorbehalten war, ohne deren Nachteile (Grossbeerigkeit, hoher Ertrag, späte Reife, höhere Säure) zu besitzen.

 

                                        aktualisiert am 04.01.2017

 

Rebveredlung FRANK · Rebenhof · Nordweil · 79341 Kenzingen
Tel. +49 (0 76 44) 17 06 · Fax: +49 (0 76 44) 86 30 · Email:
frank-reben@t-online.de